Social Media: kwizzme

Die spannendsten Kanäle – Teil 6 der Serie: kwizzme


Die Bedeutung der Social-Media-Kommunikation wächst auch für Reisebüros. Gerade zum Thema Reisen suchen Kunden hier Inspiration und Empfehlungen. In Teil 6 unserer Serie geht es um einen ganz neuen Kanal. Lesen Sie grundlegende Fakten zu kwizzme, seiner Geschichte, den Zielgruppen und den wichtigsten Funktionen.

Verpassen Sie keinen Kwizz!

„kwizzme alamiert“ wenn eine Reise gewünscht wird. Die Amadeus Social Media Suite bietet ein Widget, das die Reisegesuche direkt zu Ihnen auf die Startseite bringt.
Weitere Informationen zur Amadeus Social Media Suite: www.amadeus-social-media-suite.de

Was ist kwizzme?

kwizzme ist eine Internet-Plattform, die als Bindeglied zwischen Online- und Offline-Welt der Reisebranche dient. Reisende können hier ihre Urlaubswünsche äußern und spezifizieren. Teilnehmende Reisebüros können daraufhin individuelle Angebote erstellen. Das Prinzip gängiger Online-Portale wird somit umgedreht – nicht die Reisenden müssen sich zwischen vielen Angeboten entscheiden, sondern Reisebüros haben die Chance, aktiv auf interessierte Kunden zuzugehen. 

Die Geschichte von kwizzme

kwizzme wurde 2011 von Geschäftsführer Torsten Ostmeier gegründet. Die Grundidee Ostmeiers war es, trotz anspruchsvoller Reisewünsche schnell und einfach an individuelle Angebote zu kommen und diese buchen zu können. Seither verfolgt kwizzme das Ziel, überall zur Verfügung zu stehen, wo ein Reisewunsch entsteht, um nicht nur den fertigen Reisewunsch zu bedienen, sondern auch bei der Inspirationsphase zu unterstützen.

 

Wer ist das Publikum?

Viele Reisewillige suchen nicht nach Massenabfertigung, sondern stellen besondere Anforderungen an ihren Urlaub. Komplexe Reisewünsche können von vielen Plattformen nicht angemessen aufgenommen werden oder erfordern einen großen Zeitaufwand. Bei kwizzme ist das anders. Hier kann das Reisebüro mit Wissen und Kompetenz glänzen und sich die Kunden selbst aussuchen. Das Maß aller Dinge ist dabei vor allem der Grad, in dem Anbieter auf den konkreten Reisewunsch eingehen, und nicht unbedingt der Preis.

 

kwizzme für Unternehmen

Die Touristikbranche ist hart umkämpft. Pauschalreisen von der Stange machen meist das Rennen und stationäre Reisebüros können oft schwer mithalten. Hier wird kwizzme interessant, denn das Portal greift diesen Reiseanbietern unter die Arme und bildet einen zusätzlichen Absatzmarkt. Mit kwizzme haben Reisebüros die Möglichkeit, ihre Vorteile – individuelle, persönliche Beratung und Flexibilität – wieder auszuspielen. Zudem finden hier auch solche Angebote einen Platz, die von der Norm abweichen und deshalb in anderen Portalen kaum wahrgenommen werden oder gar nicht erst unterkommen.

Kosten entstehen auf kwizzme erst nach einer erfolgreichen Kontaktvermittlung in Form einer Provision.

Mehr Infos dazu unter http://kwizzme.com/provision

Wie funktioniert kwizzme?

Ein Youtube-Clip erklärt hier das Prinzip der Plattform.

Die wichtigsten Funktionen

  • Einen Kwizz erstellen

Jeder Reisende kann sich auf kwizzme kostenfrei anmelden und sofort loskwizzen. Dank des umfangreichen Formulars bleibt kein Aspekt einer perfekten Reise unbeleuchtet. Über Basiswünsche wie Reisedauer, Art der Unterkunft oder Preis hinaus kann der Nutzer zusätzlich in einem Freitextfeld Sonderwünsche äußern, die das Formular nicht abdeckt.

Der Kunde kann sich kostenfrei anmelden und einen Kwizz erstellen, in dem er seinen Reisewunsch beschreibt. Screenshot anklicken zum Vergrößern.

  

  • Der kwizzit-Button, QR-Codes und #kwizzit

kwizzme wird immer häufiger dort eingebunden, wo ein Reisewunsch entstehen kann. Liest man also beispielsweise in einem redaktionellen Umfeld von einer tollen Reise, so kann man (falls eingebunden) durch Klick auf den kwizzit-Button das Gelesene direkt in einen eigenen Kwizz umwandeln, diesen bei Bedarf den eigenen Wünschen anpassen und sich auf individuelle Angebote freuen. 

Stößt der Kunde beispielsweise im Internet auf eine interessante Reise, kann er per Klick auf den want-Button direkt einen Kwizz starten. Screenshot anklicken zum Vergrößern.

 

Das analoge Pendant zum kwizzit-Button ist der QR-Code (2D-Code, der beispielsweise von Smartphones eingescannt wird, sodass Webinformationen ausgelesen werden können). Er ist überall in der Printwelt der Reisebranche einsetzbar, sei es in Katalogen, Flyern, Broschüren oder Ähnlichem. Mit einem beliebigen QR-Code-Reader lässt er sich einscannen und generiert automatisch einen Kwizz, der die wichtigsten Parameter der angebotenen Reise automatisch enthält. 

Damit unerwartete Inspiration unterwegs nicht verloren geht, gibt es den Hashtag #kwizzit. Nachdem der kwizzme-Account mit der Foto-Sharing-Plattform Instagram verknüpft ist, können User inspirierende Anblicke oder Objekte fotografieren, mit #kwizzit versehen und finden das Bild anschließend in ihrem Account wieder. Dort können sie die Bilder einem Kwizz beifügen, um ihren Wunschurlaub noch genauer zu beschreiben.

Diese drei Maßnahmen sollen den Gebrauch von kwizzme für den Reisenden erleichtern. Das kommt auch dem Reisebüro zugute, denn je mehr User sich auf kwizzme tummeln, desto größer ist die Auswahl an Reisegesuchen. Ist der Kwizz einmal erstellt, werden Anbieter – je nach ihren individuellen Einstellungen – mit einem „Alert“ automatisch informiert, damit sie sofort entscheiden können, ob sie ein passendes Angebot machen wollen. Je schneller und passender ein Angebot, umso höher die Wahrscheinlichkeit, dass die Reisewilligen anschließend auch Kontakt aufnehmen und buchen.

Hier finden Sie weitere interessante Social Media-Kanäle.

Amadeus Germany

Siemensstraße 1
D-61352 Bad Homburg v.d.H.


Folgen Sie Amadeus Germany
auf allen Kanälen.



Amadeus Austria

Dresdnerstraße 91/C1/4
A-1200 Wien
(inkl. Traveltainment Vertrieb)

Folgen Sie Amadeus Austria
auf allen Kanälen.



Traveltainment

Carlo-Schmid-Straße 12
D-52146 Würselen


Folgen Sie Traveltainment
auf allen Kanälen.



Impressum